Kirsch-Tec
Luftentfeuchtung

Zelthallenlagerung

Zelthallen sind durch die Dichtheit der Halle die optimalste Voraussetzung zu konstantem Klima.



Entfeuchtung sorgt für:
Keine Kondenswasserbildung, keine Korrosion, keine Schimmelbildung.
Wellpappkartons weichen nicht auf, Zelthallen werden von Unternehmen mit zusätzlichen Platzbedarf für Herstellung und Lagerung verwendet.

In Zelthallen kann das Innenklima schnell feucht werden, so dass sich am Dach Kondenstropfen bilden können. Die Feuchtigkeit verursacht Schäden wie z. B. Schimmel und Rost; darüber hinaus weichen Wellpappenkartons in feuchter Umgebung auf. Eingelagerte elektrische Komponenten müssen ebenfalls vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Beseitigen Sie die Ursache für diese Probleme!
Mithilfe einer Entfeuchtungsanlage lässt sich die Feuchtigkeit in einer Zelthalle kontrollieren. Etwaige Schimmelschäden lassen sich vermeiden, indem die relative Luffeuchtigkeit etwa 70 % RF nicht übersteigt.

Zur Verhinderung von Rost sollte die relative Luftfeuchtigkeit unter 50 % RF liegen. Durch die Luftfeuchtigkeitsregelung in geeigneten Intervallen (je nach Genauigkeit der zu haltenden Werte) wird die Qualität gelagerter Waren aufrecht erhalten.